Battlefield 2142 Interviews in

Du bist hier: Home -> Northern Strike -> Interviews

Interviews

Ein auf der Homepage zu Northern Strike veröffentlichtes Interview mit dem Produzenten von Northern Strike, Kristoffer Bergqvist, verrät Details und den Hintergrund über das am 15.März 2007 erscheinende Booster Pack. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut euch das Interview ins deutsche zu übersetzen.

1) Was war das Ziel und Ihre Vision als Sie das Booster Pack entworfen haben?

Das Hauptziel für Northern Strike war, etwas zu erschaffen, was sich neu und frisch anfühlt und sowohl für Veteranen und Gelegenheitsspieler interessant ist. Viel Zeit und Anstrengung wurde darin investiert, neue Fahrzeuge und Level zu entwerfen die ein völlig neues Spielgefühl entstehen lassen und dennoch die Thematik des Grundspiels nicht in den Hintergrund geraten lässt. Außerdem wollten wir neue Anreize bieten was wir mit dem einbinden von neuen Auszeichnungen und Belohnungen geschafft haben. Zu guter letzt waren wir bestrebt das Booster Pack in das Hauptspiel zu ingegrieren. Anstatt das Besitzer und Nichtbesitzer des Booster Packs ausschließlich auf getrennten Servern spielen müssen, wollten wir es Northern Strike Besitzern ermöglichen, bestimmte Teile vom neuen Inhalt geniessen zu können, während das Hauptspiel Battlefield 2142 gespielt wird.

2) Die Fahrzeuge die in Battlefield 2142: Northern Strike eingeführt werden, kann man diese mit Fahrzeugen des Hauptspiels vergleichen, können Sie uns etwas davon erzählen, wie sich dies

Beide neuen Fahrezuge dienen dem gleichen Zweck, sie sollen eigene Infantrieeinheiten unterstützen und gegnerische jagen, aber auf unterschiedliche Arten. Der EU Goliath ist ein schweres und langsames, mit sechs MG´s ausgestattetes Fahrzeug welches dazu dienen soll, Truppen zu einem Ziel zu bringen, Einheiten zu versorgen und als regenerativer Panzer die Truppen zu unterstützen. Der PAC Hachimoto ist mehr dazu gedacht, schnelle und feuerstarke Angriffe des Gegners zu unterbinden, Ihrer Infantrie zu helfen und die Angreifer vertreiben.

3) Woher kommt der Name "Northern Strike"?

Als der Krieg im Süden Europas und Afrika anhält, hat sich die Pan Asiatische Koalition aufgemacht um die verlassenen, toten Städte zu erorbern die einmal das Herz von Europa waren. Als die Armee der europäischen Union das schließlich erkennt, was die PAC vorhat, haben diese schon mehrere Basen in verschiedenen europäischen Stadtzentren errichtet. Eine Gegenoffensive wird gestartet, alles fokussiert sich auf den Norden, und die Europäische Union wird nicht auhören zu kämpfen bis sie das zurück bekommen was einst ihnen gehörte, egal ob schneebedeckt oder nicht.

4) Im ersten Trailer des Booster Packs sieht man vor allem das Fahrzeug Hachimoto im Einsatz. Was ist die beste Strategie um dieses Fahrzeug effektiv zu nutzen?

Der PAC Hachimoto ist das direkte Gegenstück zum Goliath. Er ist klein, sehr schnell und äußerst wendig. Außerdem schwebt es und das macht es möglich, daß Sie mit dem Hachimoto ehrfurcht erregene, schnelle und feuerstarke Angriffe durchführen können. Das Fahrzeug bietet Platz für zwei Personen. Der Gunner kann auf lasergesteuerte Raketen und einem sehr schnellen Granatwerfer zurückgreifen. Wenn das Fahrzeug richtig eingesetzt wird ist es für die gegnerischen Truppen extrem gefährlich. Bedenken Sie aber das der Hachimoto, im Gegensatz zum Goliath, unter feindlichem Beschuss sehr verwundbar ist. Wenn Sie alleine fahren, werden Sie wahrscheinlich schneller zerstört als Sie "Garmisch-Partenkirchen" sagen können.

5) Es gibt zehn neue Belohnungen und Auszeichnungen für das Boosterpack. Können Sie uns Hinweise geben um was es sich dabei handelt und welcher Anreiz dabei ist?

Es gibt 10 neue Auszeichungen und Belohnungen. Anstatt sich Belohnungen für das erreichen eines höheren Rangs zu erspielen, wird dem Spieler, wenn er eine der neuen Auszeichnungen verliehen bekommt, als Belohnung die Option haben etwas neues freizuschalten. Die Belohnung kann entweder dazu benutzt werden, den Techtree von Battlefield 2142 ODER den Techtree von Northern Strike um ein Upgrade zu erweitern. Die Upgrades von Northern Strike werden für alle Spieler die bereits einen kompletten Techtree einer Klasse freigeschaltet haben als Fieldupgrades zur Verfügung stehen, aber nur die Spieler die das Booster Pack besitzen können diese dauerhaft freischalten.

6) Das Booster Pack beinhaltet einen neuen Spielmodus: "Assault Line". Was genau ist der Unterschied zum "normalen" Conquest Modus?

Es ist eine einfache, aber wichtige Änderung gegenüber dem bereits seit Battlefield 1942 integrierten Conquest Modus. Ziel ist, daß das angreifende Team die feindliche Hauptbasis nicht erobern kann, bis alle anderen Basen in ihrer Hand sind. Dies führt zu einem koordinierten Angriff und taktischeren Entscheidungen, welche während des Spiels getroffen werden müssen. Wenn die Angreifer es schaffen die feindliche Hauptbasis zu erobern, erwartet sie ein neuer Pin der sie für ihre heldenhafte Leistung belohnen wird.

geschrieben von Soho76 und Light | 0 Kommentare

Du bist hier: Home -> Northern Strike -> Interviews

Kommentieren

Du kannst leider nur Kommentare schreiben, wenn du eingeloggt bist. Logge dich oben rechts ein oder klicke hier, um dich zu registrieren.

Copyright 2006, 2007 by Gamersunity Team
Impressum | Werben | Spore | Unsere Fanseite zu Frontlines | Starcraft 2 | BF Heroes

dice zeigt battlefield 2142

Forum | Registrieren

Benutzername:
Passwort:



Teamspeak

BF2142.org Teamspeak
Host: ts.gamersunity.de

Werbung zu Battlefield 2142